Skip to main content

Vergebene Frau erobern: Was solltest Du tun, um Deine Traumfrau zu erobern?

Du siehst sie einmal oder lernst sie näher kennen und dir wird klar: Das ist sie, deine Traumfrau! Aber dann merkst du, was du bist: Verliebt in vergebene Frau! Was nun?

 

Verliebt in vergebene Frau

Wenn Du in eine vergebene Frau verliebt bist, solltest Du dir über folgende Fragen Gedanken machen…

Das ist die große Frage, die sich in einer Situation stellt, in der du dummerweise nicht mehr klar denken kannst, weil du einerseits so verliebt und andererseits total hin und her gerissen bist. Also machst du dir am besten einmal ganz generell Gedanken, ob du der Typ bist, der eine vergebene Frau erobern würde oder ob du lieber gleich die Finger davon lässt. Wie du deine vergebene Traumfrau schlussendlich erobern kannst, kläre ich dann zum Schluss

 

Vielleicht sagst du auch: Es kommt darauf an. Aber worauf?
Es kommt darauf an,

 

  • was du für persönliche Werte hast?
  • welche Absichten du mit der Frau verfolgst?
  • wie gut du die Frau und ihren aktuellen Partner kennst?
  • was du über die aktuelle Beziehung der Frau weißt und?
  • was du über das Umfeld der Beziehung weißt?

 

 

Deine Werte

sie ist vergeben zeigt aber trotzdem Interesse

Dein Wert für Mitgefühl entscheidet darüber, ob Du mit einer vergebenen Frau zusammen kannst

Solltest du eher nazistisch veranlagt sein, wirst du jede vergebene Frau erobern und auch gar nicht weiter lesen wollen. Wenn du aber über ein gewisses Maß an Empathie verfügst, ist dir sicher klar, dass bei zwei Männern, die eine Frau begehren, einer zu viel ist. Letztendlich muss die Frau die Entscheidung treffen und damit einem der Männer einen Korb geben.

 

Wenn sie sich für dich entscheidet, bist du der Gewinner. Super, geschafft! Aber ist das wirklich so? Kannst du dich lange darüber freuen? Oder denkst du auch mal an den anderen?
Vielleicht bist du ja auch nach ein paar Monaten oder Jahren derjenige, dem sie für den nächsten den Laufpass gibt?

 

Fazit: Mache dir in einer ruhigen Minute mal Gedanken zu deinen Werten und zu deiner Einstellung gegenüber anderen Menschen.

 

Deine Absichten

Sie ist vergeben - Beziehung

Mache dir Deine Absichten klar. Willst Du nur den Nervenkitzel oder bist Du an einer ernsten Beziehung interessiert?

Überlege dir auch ganz ehrlich, wofür du diese vergebene Frau erobern willst.

 

  • Geht es dir um eine Nacht, die für sie ein Seitensprung wäre?
  • Brauchst du das Spiel mit dem Feuer, und geht es dir vor allem um den Nervenkitzel?
  • Bist du an einer langfristigen Beziehung interessiert und glaubst du, dass du dafür genau diese vergebene Frau erobern musst?

 

Fazit: Mache dir auch zu diesem Thema ehrlich deine eigenen Gedanken.

 

Wie gut kennst du die Frau und ihren Partner?

Auf diese Frage gibt es verschiedene Antworten, die dein Verhalten auf die eine oder andere Weise beeinflussen können. Kanntest du sie und ihn vor dem Tag, wo der Blitz eingeschlagen ist,

 

  • gar nicht
  • nur flüchtig
  • oder freundschaftlich oder kollegial gut?

 

Wenn du sie nicht oder nur flüchtig kanntest, ist dein Bild von ihr am Anfang natürlich einseitig und unvollständig. Alles ist perfekt an ihr, du willst mehr, und vielleicht ist es in diesem Fall auch erstmal nicht ganz so riskant, wenn du diese vergebene Frau erobern willst. Etwas anders stellt sich das Ganze dar, wenn du sie und/oder ihren Partner schon gut kennst. Bremse dich in diesem Fall ein und denke darüber nach, was passieren wird, wenn ihr nicht zusammenkommt oder sie sich von ihrem aktuellen Partner trennt.

 

  • Musst du weiter mit ihm/ihr zusammenarbeiten?
  • Wirst du ihn/sie nie wieder sehen?
  • Wirst du ihn/sie höchstens sporadisch wieder sehen?

 

Vergebene Frau erobern

Sollte Deine Traumfrau auch deine Arbeitskollegin sein, solltest Du dir eine Eroberung gut überlegen

Wenn das Ganze beispielsweise im Urlaubpassiert, ist es eher egal, was passiert, weil sich eure Wege sowieso nach kurzer Zeit trennen. Entweder fährst du alleine wieder nach Hause und vergisst sie bald. Oder er fährt alleine nach Hause und ihr begegnet euch nie wieder. Willst du eine vergebene Frau erobern, die eine Arbeitskolleginvon dir ist, ist die Lage um einiges komplexer.

 

Denke daran, dass ihr auch zukünftig noch zusammenarbeiten müsst, egal für welchen Mann sie sich entscheidet. Sollte (auch) er ein Kollege sein, gilt natürlich das gleiche.

 

 

Fazit: Denke bei aller Verliebtheit auch an die Zukunft der drei betroffenen Personen.

 

Was weißt du über die aktuelle Beziehung der Frau?

Wenn du sie schon länger kennst, aber erst jetzt gemerkt hast, dass sie deine Traumfrau sein könnte, weißt du höchstwahrscheinlich, dass sie schon vergeben ist. Hast du sie aber gerade erst kennengelernt, ist dir vielleicht gar nicht klar, dass dein Status „verliebt in vergebene Frau“ lautet.

 

Wenn sie alleine unterwegs ist, wenn sie keinen eindeutigen Ring trägt oder ihren Beziehungsstatuserwähnt, wirst du nicht gleich fragen, ob sie vergeben ist. Ihr kommt ins Gespräch, tanzt vielleicht miteinander, trinkt etwas und sie bestimmt, wie weit sie mit dir gehen will. Sie ist vergeben zeigt aber trotzdem Interesse – das ist für dich erstmal der bequemere Fall, auch wenn er nicht folgenlos bleiben kann.

 

Fazit: Du musst nicht sofort nach dem Beziehungsstatus fragen. Aber denke daran, dass Unwissenheit nicht vor Strafe schützt.

 

Was weißt du über das Umfeld der Beziehung?

 

Familie am Strand

Informiere dich genau über Ihren Beziehungsstatus. Ist Sie verheiratet oder hat Sie sogar Kinder?

Weil diese Frage eng mit der vorherigen Frage verbunden ist, gibt es hier nur ein paar weitere Denkanstöße. Überlege, was an der bestehenden Beziehung der Frau hängen kann.

 

  • Wohnen sie zusammen?
  • Sind sie verheiratet oder „nur“ so zusammen?
  • Haben sie gemeinsame Kinder?
  • Sind sie anderweitig verbunden, z.B. über eine gemeinsame Immobilie, Firma oder andere Projekte?

 

Oft kannst du das gar nicht wissen, und du musst auch nicht gleich alles abfragen. Aber ignoriere es nicht total.

 

Fazit: Definiere für dich die Grenzen, damit du nicht zu schnell zu weit gehst.

 

Du willst diese vergebene Frau erobern: Mit diesen 4 Schritten schaffst Du es

Angenommen, du hast dir über all die Fragen deine Gedanken gemacht und deine Antworten ein wenig sortiert. Und nun steht sie tatsächlich vor dir, die Traumfrau.
Dir ist bewusst, dass du gerade dabei bist, eine vergebene Frau zu erobern.
Wie gehst du am besten vor?

 

  1. Bremse dich ein!
  2. Zeige ihr vorsichtig deine Zuneigung.
  3. Lass‘ ihr Zeit, eine Entscheidung zu treffen.
  4. Denke an deinen Selbstschutz, denn sie kann sich ja auch gegen dich entscheiden.

 

Es kann sein, dass es in ihrer Beziehung schon länger kriselt und sie schon über eine Trennung von ihrem Partner nachgedacht hat. Mit der Aussicht, dich als neuen Partner zu finden, beendet sie die Beziehung vielleicht tatsächlich. Wenn diese Entwicklung realistisch ist, kannst du die Bremse lösen und wirklich um sie werben.

 

Andernfalls versuche dein Glück mit Frauen, die noch zu haben sind. Nutze dafür auch Profitipps, damit du deine Traumfrau – ob vergeben oder nicht – sicher für dich gewinnen kannst.

 

So eroberst Du eine vergebene Frau mit dem rekursiven Umwerbeprinzip…

In diesem kostenlosen Video verrät dir mein ehemaliger Dating Coach „Mark Lambert“ ein schockierendes System, welches unter anderem mit mir bereits 1000-fach mit Erfolg getestet wurde. Du erfährst in diesem Video ebenfalls:

 

  • Wie du es schaffst das Herz Deiner Traumfrau zu erobern
  • Eine Frau zu erobern, ohne Ihr den Hof machen zu müssen, reich zu sein oder gut aussehn zu müssen
  • Wie Sie das Interesse an Dir gewinnt und dich kontaktieren will
  • Wie Du Frauen ohne Angst kennenlernen kannst
  • Mit Erfolg Ihre Nummer in wenigen Minuten zu bekommen
  • Wie du problemlos innerhalb von 14 Tagen Frauen ansprechen kannst

 

Du kannst Dir das Video kostenlos anschauen, klicke dazu einfach auf den folgenden Button:

Jetzt zum kostenlosen Video


Ähnliche Beiträge

So eroberst Du jede Frau…

 

Jetzt zum kostenlosen Video*